Wie bestelle ich rezeptpflichtige Medikamente oder löse ein Rezept ein?

Das direkte Bestellen rezeptpflichtiger Medikamente ist nicht möglich. Rezeptpflichtige Medikamente können nicht selbstständig in den Warenkorb gelegt werden. Die Bestellung erfordert eine Zusendung Ihres Original-Rezeptes. Nach Erhalt Ihres Rezeptes in Papierform, werden die verordneten Arzneimittel entweder als neue Bestellung aufgenommen oder einer bestehenden Bestellung hinzugefügt.

Wie gehe ich bei der Bestellung von rezeptpflichtigen Medikamenten vor?

  1. Öffnen Sie nun Ihren Warenkorb und klicken Sie auf den Button "Rezept Einreicher".
  2. Fügen Sie weitere Artikel hinzu oder schließen Sie Ihre Bestellung ab.
  3. Mit unseren Freiumschlägen senden Sie Ihr Kassen- oder Privatrezept schnell und kostenlos an folgende Adresse:

    Meine OnlineApo
    Plauener Str. 163-165
    13053 Berlin

  4. Unser pharmazeutisches Personal fügt nach bearbeiten Ihres Rezeptes die verordneten Medikamente Ihrer Bestellung hinzu. Sie erhalten danach eine Bestellbestätigung.
  5. Ihre Bestellung wird automatisch zusammengestellt und über die DHL Standardzustellung versendet. Privatrezepte erhalten Sie quittiert mit einer Kopie von uns zurück. Die quittierten Privatrezepte erhalten Sie separat per Post zugesendet.
  6. Info:

    • Aufgrund des Werbeverbots zeigen wir Ihnen verschreibungspflichtige Produkte weder mit Abbildung noch Beschreibungstext an, Sie können zudem nicht selbst in den Warenkorb gelegt werden. Unser pharmazeutisches Personal gibt Ihnen gern Auskunft zu den Preisen.
    • Verschreibungspflichtige Produkte können ausschließlich gegen Vorlage des Originalrezeptes versendet werden!
    • Kassenrezepte (rosa Rezepte) mit verschreibungsfähigen Arzneimitteln, Medizinprodukten und Hilfsmitteln sind in der Regel 28 Tage gültig.
    • Privatrezepte mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln sind in der Regel drei Monate gültig.

    Hinweise:

    • Wir können die Bestellung erst bearbeiten, wenn Ihr Rezept im Original vorliegt. Als Lieferart ist nur die DHL Standardzustellung möglich. Wenn Sie einen bestimmten Liefertermin oder -zeitpunkt wünschen, können Sie kein Rezept für diese Bestellung einreichen. Wir informieren Sie per E-Mail, wenn Ihr Paket an DHL übergeben wurde.
    • Die angezeigten Portokosten werden Ihnen nach Eingang Ihres Rezeptes mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln gutgeschrieben.
    • Aufgrund der Zuzahlung ändert sich der Rechnungsbetrag nachträglich. Daher sind nur folgende Zahlungsarten für Bestellungen mit Rezepteinreichung möglich: Rechnung, Lastschrift und Vorkasse. Haben Sie Vorkasse gewählt, warten Sie vor Überweisung auf unsere Bestätigungs-Mail mit sämtlichen Überweisungsdetails.
    • Wir berechnen keine Versandkosten für Ihre Bestellung, sofern Ihr Rezept ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel enthält und uns im Original vorliegt. Sie können Ihre rezeptfreien Medikamente und andere Produkte natürlich gleich mit bestellen. Versandkosten fallen dann für die gesamte Bestellung nicht an.
    • Hat Ihr Arzt frei verkäufliche Medikamente verordnet, können Sie Ihre Bestellung selbstständig aufgeben und senden uns Ihr Rezept zum Nachquittieren innerhalb von 4 Wochen zu. Geben Sie beim Versand bitte Ihre Bestell- oder Kundennummer an.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

18 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich