Abbildung / Farbe kann abweichen

Arctuvan Bärentrauben Filmtabletten

19,99 € MRP²
13,39 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Artikel auf Lager
Ab 75 € Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
Darreichungsform:
Filmtabletten
Packungsgröße:
60 St
PZN:
01532302
Anbieter/Hersteller:
Klinge Pharma GmbH

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Apotheke
Apothekenpflichtig

ARCTUVAN® Bärentraubenblätter – Einfach stark.

Harnwegsinfekte sind eine häufige Erkrankung. Frauen sind davon besonders betroffen. Jede 2. Frau hat einmal in Ihrem Leben eine Harnwegsinfektion (Blasenentzündung), viele Frauen erkranken in ihrem Leben mehrfach.

Bei akuten Blasenentzündungen helfen ARCTUVAN® Bärentraubenblätter. Sie wirken antibakteriell, gegen die Erreger. Bei frühzeitiger Anwendung des rein pflanzlichen und hochkonzentrierten Produktes kann eine Antibiotikabehandlung gegebenen falls vermieden werden.1

Bei Fieber und Flankenschmerzen, Blut im Urin und anhaltenden Symptomen muss eine Ärztin oder ein Arzt aufgesucht werden.

Natürliche antibakterielle Wirkung

Bärentraubenblätter wirken antibakteriell. Arbutin, der Wirkstoff aus Bärentraubenblätter, tötet die verursachenden Bakterien ab und hindert sie an der Vermehrung. ARCTUVAN® Bärentraubenblätter, die bewährte Hilfe aus der Naturmedizin, beseitigt so die Erreger in der Blase.

Hochkonzentrierter pflanzlicher Wirkstoff1

Wichtig für die antibakterielle Wirkung ist, dass der pflanzliche Wirkstoff in ausreichender Menge pro Tablette vorhanden ist. Mit nur 2 x 2 Tabletten täglich erreicht ARCTUVAN® Bärentraubenblätter die empfohlene Mindestmenge.3 ARCTUVAN® Bärentraubenblätter ist das Präparat mit der höchsten Wirkstoffkonzentration pro Tablette am Markt.4

Leitlinien-Empfehlung2

Bärentraubenblätter werden in den Leitlinien der deutschen Gesellschaft für Urologie zur Behandlung von Harnwegsinfekten empfohlen. Der Wirkstoff wird ebenso von der Kommission E. empfohlen, der selbstständigen wissenschaftlichen Sachverständigenkommission für pflanzliche Arzneimittel.

1) EU Monogr. Arctostaphylos uva-ursi, fol., EMA/HMPC/750269/2016; 2018
2) Dt. Ges. f. Urologie, S3 Leitlinie zur erworbenen Harnwegsinfektionen, V1.1. – 2, 04/ 2017
3) www.deutsche-apotheker-zeitung.de; 2018
4) Arbutin Präparate

Pflichtangaben:
ARCTUVAN® Bärentraubenblätter Filmtabletten: Wirkstoff: Bärentraubenblätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiet: Entzündliche Erkrankungen d. ableitenden Harnwege. Warnhinweise: Enthält Lactose. Stand: 01/2020-1. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Klinge Pharma GmbH, 83607 Holzkirchen, Deutschland

Anwendung

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:
2-4 mal täglich 2 Tabletten.

Die Tabletten sind unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit einzunehmen.

Arbutinhaltige Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht länger als jeweils 1 Woche und höchstens 5 mal im Jahr eingenommen werden.

Bitte verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht mehr nach dem auf der Packung oder der Umverpackung angegebenen Verfallsdatum. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Hinweise

Enthält: Lactose

Inhaltsstoffe

Wirkstoff je 1 Tablette:
425,25-519,75 mg Bärentrauben-Blätter-Trockenextrakt (2,5-4,5:1); Auszugsmittel: Wasser;
= 105 mg Arbutin (HPLC)

Sonstige Bestandteile: mikrokristalline Cellulose, Lactose-1-Wasser, Talkum, Carboxymethylstärke Natrium, hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat, Macrogol 3350, Titandioxid, Poly(vinylalkohol), Eisen(II,III)-oxid, Eisen(III)-oxid, schwarzes Eisen(III)-oxidhydrat

Adresse des Anbieter/Hersteller

Klinge Pharma GmbH
Bergfeldstraße 9
83607 Holzkirchen

Das PDF des Beipackzettels können Sie sich oben herunterladen.

Produkte aus der Kategorie Blasenentzündung
 PZN 13655027 Überzogene Tabletten, 90 St
Canephron Uno überzogene Tabletten
  • PZN: 13655027
  • Überzogene Tabletten, 90 St
55,45 MRP 2
38,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 06892927 Filmtabletten, 500 St
ANGOCIN® Anti-Infekt N Filmtabletten
  • PZN: 06892927
  • Filmtabletten, 500 St
70,96 UVP 1
56,29 €
inkl. MwSt. inkl. Versand
 PZN 07114824 Überzogene Tabletten, 60 St
Cystinol akut® überzogene Tabletten
  • PZN: 07114824
  • Überzogene Tabletten, 60 St
22,99 MRP 2
15,85 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 06612767 Filmtabletten, 200 St
ANGOCIN® Anti-Infekt N Filmtabletten
  • PZN: 06612767
  • Filmtabletten, 200 St
33,28 UVP 1
24,15 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 06892904 Filmtabletten, 50 St
ANGOCIN® Anti-Infekt N Filmtabletten
  • PZN: 06892904
  • Filmtabletten, 50 St
11,32 UVP 1
7,59 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 17977070 Granulat, 60 St
FEMANNOSE® N Granulat
  • PZN: 17977070
  • Granulat, 60 St
69,96 UVP 1
51,09 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 06892910 Filmtabletten, 100 St
ANGOCIN® Anti-Infekt N Filmtabletten
  • PZN: 06892910
  • Filmtabletten, 100 St
18,58 UVP 1
13,05 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 00795287 Filmtabletten, 60 St
Aqualibra® Filmtabletten bei Harnwegsinfekten
  • PZN: 00795287
  • Filmtabletten, 60 St
22,99 MRP 2
15,85 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 15785426 Pulver, 28 St
FEMALAC® BAKTERIEN-BLOCKER Pulver
  • PZN: 15785426
  • Pulver, 28 St
48,50 UVP 1
38,05 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 13655004 Überzogene Tabletten, 30 St
Canephron Uno überzogene Tabletten
  • PZN: 13655004
  • Überzogene Tabletten, 30 St
23,10 MRP 2
14,85 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 13655010 Überzogene Tabletten, 60 St
Canephron Uno überzogene Tabletten
  • PZN: 13655010
  • Überzogene Tabletten, 60 St
41,45 MRP 2
27,85 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 PZN 12894959 Granulat, 30 St
FEMANNOSE® N Granulat
  • PZN: 12894959
  • Granulat, 30 St
40,15 UVP 1
27,89 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand